Retrouvées

Elisabeth Müller-Quade Azusa Takaso Sabine Zeiler Anna Zeiler

Vier Künstlerinnen aus Karlsruhe stellen ihre Arbeiten über das Thema "Retrouvée-Wiedergefunden" vom 21.bis 23.Juli im Rathausgewölbe in Durlach aus.

Der Ausgangspunkt des Projekts ist, dass sie, nach der erfolgreichen Ausstellung in der Orgelfabrik im letzten Juni, wieder zusammen arbeiten und sich gegenseitig inspirieren lassen wollten.

In dieser Ausstellung zeigen sie nun in eigener Interpretation und Wahrnehmung Retrouvées der Sachen, des Raums, der Beziehung zu einer Erinnerung, Retrouvées der Zeit und des Blicks:

Elisabeth Müller-Quade mit ihrer filigranen Goldschmiedekunst, Azusa Takaso mit Plastiken und experimentellen Bildern aus Ton, Sabine Zeiler mit ihrer großformatigen Textilkunst und Anna Zeiler mit ihrer zarten sehnsüchtigen Photographie-Kunst.

Die Ausstellungsöffnungszeiten: am Samstag und Sonntag von 10-20Uhr

Die Vernissage mit dem Mandolinenensemble "Hikari" findet am Freitag um 19 Uhr statt.

Wir danken für die freundliche Unterstützung des Kulturamts Karlsruhe

Impressum